Was Sie unbedingt über Gärtnerei wissen müssen

Kennen Sie die Situation auch, wenn Sie in Ihrem Garten stehen und keine Ahnung haben welches Gemüse sich verträgt? Welche Gemüse Arten harmonieren mit einander und sorgen dafür, dass sie optimal wachsen? Oder Sie fragen sich einfach wo der perfekte Platz ist, damit Ihr Gemüse anständig wachsen kann? Dies sind legitime Fragen in der Gärtnerei.

Oder Sie wissen nicht nicht wie viel Wasser Ihre Pflanzen brauchen, welche Erde passt oder welchen Dünger Sie benutzen sollen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir zeigen Ihnen alles, was das Herz eines Hobbygärtners begehrt!

Warum Gärtnerei so wichtig ist

Heutzutage ist es leider so, dass man keine Ahnung mehr hat was in seinem Gemüse steckt. Man hört nur von Gen manipuliertem Gemüse und verseuchtem Obst. Um sich selbst un seine Familie zu schützen, fangen immer und immer mehr Leute an sich ihr Obst und Gemüse selber anzubauen. Doch auch bei der Gärtnerei sollte man keinen Fehler machen.

Gärtnerei

Was genau ist Gärtnerei ?

Das Wort Gärtnerei bezeichnet ein Geschäft, indem Pflanzen gezüchtet und verkauft werden. In vielen Gärtnereien werden aber auch andere Dinge verkauft. Zum Beispiel Dünger, Blumenerde, Vasen etc.

Das Gärtnern im Allgemeinen wird aber auch als Gärtnerei bezeichnet. 

Auch Gartengeräte werden oft in einer Gärtnerei verkauft. Hier einige Beispiele:

Gartenwerkzeug:

Die Motorsense

Die Motorsense, oder auch Freischneider genannt, ist ein Gerät mit einem Motor. Es dient dazu, Rasen zu mähen oder auch Unkraut zu entfernen.

Die Motorsense ist sehr vielseitig einsetzbar. Es gibt Freischneider mit Elektromotoren und mit Benzin Motoren.

Vor allem ist die Arbeit mit diesen Geräten beliebt, weil sie einfach und leicht zu bedienen sind.

Mehr zu den Motorsensen erfahren Sie hier:

Rasenmäher

In einem Haushalt mit Garten darf ein Rasenmäher nicht fehlen. Denn ein gepflegter Rasen sagt vieles über einen aus.

Gärtnerei

Verschiedene Rasenmäher sind für verschiedene Flächen gedacht. Welcher Rasenmäher zu Ihrem Garten passt erfahren Sie hier:

Kettensäge

Auch eine Kettensäge darf in Ihrer Gartenwerkzeugsammlung nicht fehlen. Welche Arten von Kettensägen es gibt und welchen Zweck diese haben, erfahren Sie hier:

Heckenschere

Gepflegte Hecken sehen nicht nur schön aus. Sie sorgen auch für eine Atmosphäre zum Wohlfühlen in Ihrem Garten. Deswegen ist es wichtig auch eine Heckenschere zu besitzen.

Was Sie vor dem Kauf wissen müssen, erfahren Sie hier:

Häcksler

Häcksler sorgen nicht nur dafür, dass Sie einen sauberen und Abfall freien Garten haben. Er sorgt auch dafür, dass Sie der Umwelt gutes tun. Außerdem kann man das Häckselgut als Dünger benutzen.

Welche Vorteile ein Häcksler noch hat erfahren Sie hier:

Gartengebäude:

 Gewächshaus

Unverzichtbar für Hobbygärtner sind Gewächshäuser. In ihnen wachsen nämlich Pflanzen, welche normalerweise in unserer Region nicht wachsen würden.

Was Sie vor dem Kauf eines Gewächshauses wissen müssen, erfahren Sie hier:

Holzhütte

Auch ein Garten hat das Bedürfnis ordentlich zu sein. Deshalb müssen Sie entweder einen Gartenhaus oder eine Holzhütte in Ihrem Garten haben.

Gärtnerei

Was genau bei einer Holzhütte zu beachten ist, erfahren Sie hier:

Spielturm

Besonders beliebt in Gärten sind Spieltürme. In diesen können sich Kinder austoben, Spaß haben und kreativ sein. Welche Arten von Spieltürmen es gibt, welche der Unterschied ist und wieso Sie Ihrem Kind einen Spielturm kaufen sollten, erfahren Sie hier :

Sandkasten

Neben dem Spielturm bietet auch der Sandkasten Kindern eine Möglichkeit Kreativ zu sein. Obendrein haben die Kinder auch noch unglaublich viel Spaß.

Welche Arten von Sandkästen es gibt welcher für Ihre Kinder geeignet erfahren Sie hier:

Gartenhaus

Ein Gartenhaus ist nicht nur dazu da, Gartengeräte zu lagern. In Gartenhäusern kann man sich ebenfalls zurück ziehen und ein kühles Bierchen mit Freunden genießen.

Es hat also verschiedene Zwecke. Welche Zwecke es noch hat und welcher berühmte Dichter seine Werke in einem Gartenhaus verfasst hat, erfahren Sie hier: